Wir über uns
Wir sind die Arzneimittel-Fachleute!
Information und Beratung rund um das Arzneimittel, fragen zu Risiken und Nebenwirkungen, Auskünfte zur Anwendung von Arzneimitteln, Gespräche zu vielen Themen rund um die Gesundheit: Unsere Aufgabe in der Hildegardis Apotheke. Im persönlichen Dialog stehen wir partnerschaftlich an Ihrer Seite! Ein Rezept ist mehr als nur ein Abrechnungsbeleg. Für uns ist es ein Auftrag!


  Beratung:
· Gemüse als Kalorienbombe
Chips aus Gemüse sind oft weniger gesund als ihr Name vermuten lässt. Sie bestehen aus Roter Bete oder Karotten: Trotzdem sind Gemüsechips so ungesund und kalorienreich wie herkömmliche Kartoffel­chips. Von 15 untersuchten Produkten ­bewertete die Stiftung Warentest lediglich drei als "gut".
mehr  >>

  Beratung:
· Schmerzgele trocknen Haut aus
Wer zu trockener Haut neigt, sollte lieber eine Creme als ein Gel verwenden. Entzündungshemmende Gele sind für viele Patienten eine gute Alternative zur Einnahme von Schmerzmitteln. Gele können aber auf Dauer die Haut austrocknen. Das gilt vor allem für ältere Menschen, bei denen diese an sich schon trocken ist.
mehr  >>

  Beratung:
· Schnelles Handeln gefragt
Bei einem Schlaganfall muss der Betroffene so rasch wie möglich ins Krankenhaus. Beim Schlaganfall verschließt meist ein Blutgerinnsel eine Hirnarterie. Der Patient muss so schnell wie möglich in eine Klinik, damit der Verschluss aufgelöst wird.
mehr  >>

  Beratung:
· Schnelles Handeln gefragt
Bei einem Schlaganfall muss der Betroffene so rasch wie möglich ins Krankenhaus. Beim Schlaganfall verschließt meist ein Blutgerinnsel eine Hirnarterie. Der Patient muss so schnell wie möglich in eine Klinik, damit der Verschluss aufgelöst wird.
mehr  >>

  Beratung:
· Lieber Tränen statt Sex
Männer und Frauen sind sich nicht ganz einig, wenn es um Versöhnungsstrategien nach einem Streit geht. Hat es in der Beziehung gekracht, lautet das beste Rezept für die Versöhnung: reden und sich entschuldigen.
mehr  >>

  Beratung:
· Lustig durch Gelächter
Lachen wirkt ansteckend – selbst wenn wir wissen, dass es nicht ganz echt ist. Zu hören ist es bei Komödien und Sitcoms: Gelächter vom Band. Obwohl es viele nervt, steckt es an, wie Psychologen der Universität Mainz in Brill Online Books and Journals berichten.
mehr  >>

  Beratung:
· Kampf für den guten Stand
Ältere Menschen profitieren besonders von Tai-Chi-Übungen, zeigt eine Studie. Die alte fernöstliche Kampfkunst Tai-Chi erhöht bei älteren Menschen offenbar die Standfestigkeit.
mehr  >>

  Beratung:
· Füllung nach Muschelart
Forscher arbeiten an neuen Zahnfüllungen. Ideengeber war eine Muschel. Auf der Suche nach haltbareren Zahnfüllungen haben sich US-Forscher von der Miesmuschel inspirieren lassen. Diese heftet sich mit feinen Fäden an Oberflächen fest.
mehr  >>

  Beratung:
· Riskante Veränderungen
Schwarzer Hautkrebs bildet sich oft an einer zuvor unauffälligen Stelle. Nur knapp jeder dritte Fall von schwar­zem Hautkrebs entwickelt sich aus einem Muttermal. Meist entsteht er an einer vorher ­un­auf­fälligen Stelle, fanden Forscher in den USA heraus. Sie hatten dazu 38 Stu­dien mit mehr als 20.
mehr  >>

  Beratung:
· Riskante Veränderungen
Schwarzer Hautkrebs bildet sich oft an einer zuvor unauffälligen Stelle. Nur knapp jeder dritte Fall von schwar­zem Hautkrebs entwickelt sich aus einem Muttermal. Meist entsteht er an einer vorher ­un­auf­fälligen Stelle, fanden Forscher in den USA heraus. Sie hatten dazu 38 Stu­dien mit mehr als 20.
mehr  >>

  Beratungsqualität

  Not-Apotheken
  Ärzte im Dienst
Ärztlicher Notdienst
0180-5044100

Zahnärztlicher Notdienst
0180-5986700
  Öffnungszeiten

Zu folgenden Zeiten sind wir persönlich für Sie da:

Montag bis Samstag
08.30-13.00

Montag bis Freitag
 15.00-18.30

Mittwochnachmittag geöffnet!


  Kontakt

Dr. Andreas Hacker
Hildegardis Apotheke
Buddestr. 103
D-47809 Krefeld

Tel.  +49-21 51-54 11 20
Fax. +49-21 51-54 82 28
Email: info@doc4pills.de
  Allergie - aktuell
  Wetter
Wetter Krefeld
© meteo24.de
  news
Österreich: Leitungen nach Gasexplosion bald wieder in Betrieb
Die Versorgungsengpässe nach der Explosion in einer Gasstation in Österreich sollen in Kürze behoben sein. Noch vor Mitternacht gingen die Leitungen nach Italien, Deutschland und Ungarn wieder in Betrieb, teilte der Betreiber Gas Connect mit.