Wir über uns
Wir sind die Arzneimittel-Fachleute!
Information und Beratung rund um das Arzneimittel, fragen zu Risiken und Nebenwirkungen, Auskünfte zur Anwendung von Arzneimitteln, Gespräche zu vielen Themen rund um die Gesundheit: Unsere Aufgabe in der Hildegardis Apotheke. Im persönlichen Dialog stehen wir partnerschaftlich an Ihrer Seite! Ein Rezept ist mehr als nur ein Abrechnungsbeleg. Für uns ist es ein Auftrag!


  Beratung:
· Handys erhöhen Unfallgefahr
Wer während dem Autofahren auf dem Smartphone herumtippt, ist abgelenkt – und baut eher einen Unfall. Wer beim Autofahren mit dem Smartphone hantiert, riskiert sein Leben: Die Unfallgefahr steigt um das Fünffache – beim Lesen und Schreiben von Nachrichten sogar um das Zehnfache, warnt die Deutsche Gesellschaft für Orthopädie und Unfall­chirurgie (DGOU).
mehr  >>

  Beratung:
· So wird Brot verträglicher
Menschen mit Reizdarmsyndrom vertragen oft Brot nicht gut. Forscher haben nun herausgefunden, was das Nahrungsmittel bekömmlicher macht. Der Duft von ofenfrischem Brot: unwiderstehlich. Viele Reizdarm-Patienten haben dennoch gelernt, Nein zu sagen. Brot löst bei ihnen Völlegefühl und heftige Blähungen aus.
mehr  >>

  Beratung:
· Neue Regelung für starke Schmerzmittel
Manche stark wirksamen Schmerzhemmer dürfen in der Apotheke nicht mehr gegen wirkstoffgleiche Mittel ausgetauscht werden. Dies dient der Patientensicherheit. Im August hat der Gemeinsame Bundesausschuss die Liste der Wirkstoffe erweitert, die in der Apotheke nicht mehr durch wirkstoffgleiche Präparate ersetzt werden dürfen.
mehr  >>

  Beratung:
· Schwimmen gegen die Schmerzen
Eine Studie zeigt: Schwimmen lindert die Muskelbeschwerden, unter denen Menschen mit einer Fibromyalgie unter anderem leiden. Quälende Muskelschmerzen, Müdigkeit, Erschöpfung – für Patienten mit Fibromyalgie gehören sie zum Alltag.
mehr  >>

  Beratung:
· Bei der Reiseapotheke an die Kinder denken!
Wer in den Urlaub fährt, nimmt oft vorsichtshalber Medikamente mit, die zum Beispiel gegen Durchfall oder Fieber helfen. Fragen Sie bei uns nach, was Sie dabei haben sollten und welche Mittel sich auch für Kinder eignen. Im Winterurlaub zieht es manche Familien in die Ferne.
mehr  >>

  Beratung:
· Karies wird seltener
Die Deutschen haben heute viel gesündere Zähne als noch vor 20 Jahren. Dennoch ist Karies teilweise ein Problem – vor allem bei pflegebedürftigen Menschen. Karies? Kenn ich nicht! Die Zähne der Deutschen sind wesentlich gesünder als noch vor 20 Jahren.
mehr  >>

  Beratung:
· Von zu Hause in die Klinik
Jedes Jahr sterben Menschen an Infektionen im Krankenhaus. Wo kommen die Erreger her? Dem gingen Wissenschaftler nach. Jedes Jahr sterben in Deutschland rund 15. 000 Menschen im Krankenhaus an einer Infektion mit Bakterien, denen Antibiotika nichts mehr anhaben können.
mehr  >>

  Beratung:
· Mieser Film, heller Kopf
Wer sieht sich billige Filme, etwa mit fliegenden Haien, an? Überdurchschnittlich gebildete Menschen, sagen Forscher. Wer sich sogenannte Trashfilme anschaut, ist offenbar überdurchschnittlich gebildet, im Schnitt 35 Jahre alt und männlich. Das fanden Forscher des Max-Planck-Instituts für empirische Ästhetik heraus.
mehr  >>

  Beratung:
· Viren-Alarm am Morgen
Erreger vermehren sich in Körperzellen unterschiedlich rasch. Offenbar gibt es einen Zusammenhang mit der Tageszeit. Möglicherweise richten Viren morgens mehr Schaden an als abends.
mehr  >>

  Beratung:
· Zwillinge leben länger
Geht es um die Lebenserwartung, sind Zwillinge offenbar im Vorteil. Das doppelte Lottchen hat es gut: Zwillinge leben eher länger als andere. Das schreiben Forscher in der Zeitschrift PLOS.
mehr  >>

  Beratungsqualität

  Not-Apotheken
  Ärzte im Dienst
Ärztlicher Notdienst
0180-5044100

Zahnärztlicher Notdienst
0180-5986700
  Öffnungszeiten

Zu folgenden Zeiten sind wir persönlich für Sie da:

Montag bis Samstag
08.30-13.00

Montag bis Freitag
 15.00-18.30

Mittwochnachmittag geöffnet!


  Kontakt

Dr. Andreas Hacker
Hildegardis Apotheke
Buddestr. 103
D-47809 Krefeld

Tel.  +49-21 51-54 11 20
Fax. +49-21 51-54 82 28
Email: info@doc4pills.de
  Allergie - aktuell
  Wetter
Wetter Krefeld
© meteo24.de
  news
Urteil zum Atomausstieg: Konzernen steht "angemessene" Entschädigung zu
Der von der Bundesregierung beschlossene Atomausstieg war rechtmäßig. Das hat das Bundesverfassungsgericht entschieden. Allerdings haben die Energiekonzerne Anspruch auf eine "angemessene" Entschädigung.